Jawohl, es geht doch!!!

Nachdem wir sowohl aus dem Hinspiel (4:8) als auch aus dem Pokalspiel (1:2) eine Rechnung mit der Zweitvertretung des SC Condor hatten, war es am 24. Spieltag endlich soweit. Mit 5:2 haben wir uns heute am Sonntag, 23.03.2014, drei hochverdiente Punkte gesichert.
Das kuriose dabei: Alle sieben Tore haben wir erzielt. Bereits in der 23. Minute konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Von Anfang an haben wir den Ball sehr gut laufen lassen und waren deutlich aktiver und stärker in den Zweikämpfen. Dies sollten auch die Gastgeber zu spüren bekommen, denn keine drei Zeigerumdrehungen später, folgte das 2:0. In der 40. Minute fiel, durch ein Missverständnis und einem Platzfehler, ein Eigentor ala „Tor des Monats“. Unbeirrt dessen, spielten wir wieder gute Spielzüge heraus und es folgte 3:1, was auch der Halbzeitstand war.
In der zweiten Halbzeit starteten wir zuerst nicht so stark, wie in den ersten 45. Minuten, jedoch haben wir aber schnell wieder in das gewohnte Spiel gefunden und konnten den Spielstand in der 59. Minute auf 4:1 anheben. Beim Versuch einen geflankten Ball zu klären, ist es passiert und wir trafen abermals ins eigene Tor womit der SC Condor auf 2:4 verrkürzen konnten. Der SC Condor, der mittlerweile nur noch zu zehnt waren (Gelb-Rot), versuchte vergeblich den Spielstand zu verkürzen. Doch unsere Abwehr stand heute stabil und mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters, erhöhten wir unseresits noch auf 5:2.

Tore:
1:0 (23.)
2:0 (26.)
2:1 ET (40.)
3:1 (44.)
4:1 (59.)
4:2 ET (77.)
5:2 (90.)