Holsten-Pokal; Sieg gegen den TSV Neuland 2.

Am Sonntag, 24.07.2016 haben wir gegen den Keisligisten TSV Neuland mit 5:1 gewonnen und somit in die zweite Runde im Holsten-Pokal eingezogen. Allerdings hatten wir zu Beginn des Spiels gegen die defensiv eingestellten Gastgeber mehr Mühe als erwartet. Überragender Mann auf dem Platz war Daniel Tramm, der in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Aber auch von der ganzen Mannschaft muss den Hut ziehen, die bei strahlenden Sonnenschein und 29 Grad nie die Kontrolle über das Spiel verlor. Zwar ging der Gastgeber in der 20. Minute durch Dahmani mit 1:0 überraschend in Führung doch keine zwei Minuten später glich Daniel Tramm die Führung der Gastgeber wieder aus. Dann ging es Schlag auf Schlag mit den Toreschießen weiter. Nach Vorarbeit von Tim Renfordt markierte Daniel Tramm in der 34. Minute per Kopfball seinen zweiten Treffer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff des guten Schiedsrichters, der sich immer in Höhe des Balles befand. bekamen wir noch eine Ecke zugesprochen, die von Tim Renfordt genau auf Daniel Tramm gebracht wurde und dieser den Ball, unhaltbar für den Torwart der Gastgeber, in das Tor unterbrachte.
In der zweiten Halbzeit übten wir weiter Druck auf den TSV Neuland, bei den jetzt deutlich die Kräfte schwanden, aus. Es ergaben sich zahlreiche Torchancen, die aber nicht genutzt bzw. vom Torwart gehalten wurden. In der 79. Minute war es aber dann endlich mal wieder Zeit auf Seiten des SCV zu jubeln. Einen Freistoß kurz vor dem Strafraum der Gastgeber verwandelte Gabor Karaschewski direkt in das Tor zum 4:1. Nun hatte sich der TSV Neuland endgültig aufgegeben. Nicht mal mehr die Anzeigetafel wurde aktualisiert. In der 84. Minute trug sich Stephan Weckwert, der kurz zuvor eingewechselt wurde, nach Vorarbeit von Akin Sari in die Torschützenliste ein und traf zum 5:1 Endstand.
Überschattet wurde das Spiel kurz vor der Halbzeit, als ein Spieler von TSV Neuland unglücklich auf sein Handgelenk fiel und sich dieses brach. Wir wünschen ihn eine schnelle Genesung und das er schnell möglichst wieder seinem Verein zur Verfügung steht.

Die Auslosung zur zweiten Runde im Holsten-Pokal, die am 02./03.08.2016 ausgetragen wird, findet am Montag, 25.07.2016 statt.

Tore:
1:0 Dahmani (20.)
1:1 Tramm (22)
1:2 Tramm / Renfordt (34.)
1:3 Tramm / Renfordt (45.)
1:4 Karaschewski (79.)
1:5 Weckwert / Sari (84.)