Guter Start in die neue Saison

Wir haben das erste Pflichtspiel der Saison 2017-18 gegen Grün-Weiß Eimsbüttel nach einer hart umkämpften Partie 5:3 gewinnen können. Zu Beginn der Partie zeigten wir, dass noch viel Arbeit vor uns liegt. Viele Ungenauigkeiten und leichte Abstimmungsprobleme brachten uns mit 0:2 in Rückstand. Nach einer schönen Einzelleistung von Darius, konnte der mitgelaufene Luca auf 1:2 verkürzen. Nach der Pause agierten wir klarer und deutlich verbessert. Dennoch brachte uns eine Standardsituation mit 1:3 Rückstand. Der Gegner ließ nun einige Chancen verstreichen und nach einem Foul an Luca verkürzte Kapitän Christer auf 2:3. Die Mannschaft war nun Feuer und Flamme, noch etwas Zählbares herauszuholen. Nach starkem Einsatz von Christer gelang Neuzugang Takka tatsächlich der Ausgleich. GWE brach nun vollkommen ein und Blaugelb war bärenstark. Christer wurde von Michele in Szene gesetzt und netzte zum viel umjubelten 4:3 ein. In der Nachspielzeit gelang dem Eigengewächs Max noch der fünfte Treffer für den SC Victoria II. Die Zuschauer hatten acht Tore und einen Auftakterfolg der Gastgeber von der Hoheluft gesehen.